Happy-New-Year-Trail 2020

„Happy-New-Year-Trail“ am 05.01.2019 der Trailrunning-Crew Thüringen auf der Hausstrecke mit ca 25 km und 800 Höhenmetern – Der erste Community-Run im neuen Jahr mit sagenhaften 37 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Danke an alle, die sich mit Bravour über die anspruchsvolle Trailstrecke gequält haben. Ihr wurdet hoffentlich mit tollen Aussichten belohnt. Es war wie immer eine Freude!

Snow Trail am Brocken – 14.12.2019

Am 14.12.2019 fand unser geplantes Event am Brocken statt. Unser sehr erfahrener Trailguide Matthias Schwarze stellte dabei 2 Strecken zur Auswahl. Die Anwesenden 19 Teilnehmer entschieden sich mehrheitlich für die längere 28km Strecke mit insgesamt ca. 1.000 positiven Höhenmetern.

Die Temperaturen lagen um die -1 bis -5 Grad bei stetigem Schneefall und Wind. Wahrlich keine einfachen Bedingungen zum Laufen. An vielen Stellen musste gewandert werden, weil der Schnee zu tief und die Böen einfach zu heftig waren, aber die Gruppe blieb ständig zusammen und das Leistungsniveau war erstaunlich ausgeglichen, was man eher selten erlebt bei Gruppenläufen.

Erlaufen wurden quasi 3 „Gipfel“: Der Wurmberg, die Achtermannshöhe und schließlich hinauf zum Brocken auf 1.142m ÜM. Oben angekommen ging es auch gleich wieder bergab, da man bei längerem Aufenthalt sofort auskühlt. Es folgte ein ca. 8 km langer Downhill bis zum Ausgangspunkt. Insgesamt 4h waren wir unterwegs und das zehrte schon ganz schön an den Kräften der Teilnehmer. Es war eine sehr anspruchsvolle Strecke und für Winterfans auf jeden Fall ein Highlight zum Ende des Laufjahres 2019.

Die Trailrunningcrew wünscht allen Mitgliedern auf diesem Weg eine schöne Weihnachtszeit mit euren Liebsten.

P.S. Wer Sport macht kann auch ordentlich Sündigen zur Weihnachtszeit 😉

GPSIES Link für mehr Infos zu Strecke

Startpunkt: The Cabin – Harz National Park – Oderbrück-Süd 9, 37444 Sankt Andreasberg (öffentlicher Parkplatz)

Neuer Partner trailrunning24.de

Thorsten Greiner – Inhaber von trailrunning24.de – kontaktierte uns via Facebook und findet unser Konzept interessant, so dass er uns fragte hat, ob wir einen Bericht über unsere Crew schreiben könnten.

Beitrag bei Trailrunning24.de lesen

Auch zukünftig werden unsere Events auf Trailrunning24.de veröffentlicht. Danke für das Angebot. Sport verbindet.

Meet and Trailrun in Jena

Am 09.10.2019 waren wir bei den „Adidas Trail Runners“ (ATR-Jena) in Jena zu Gast . Über 25 Leute fanden zusammen um gemeinsam auf feinsten Trails in den Kernbergen Spaß zu haben. Auf 13km mit insgesamt 500HM, liefen wir grandiose Up- und Downhills in einer tollen Kulisse mit Blick auf die Stadt. Dabei wurde sich natürlich auch untereinander ausgetauscht. Dabei lernten wir nicht nur neue Leute aus Jena kennen, sondern auch neue Crew Mitglieder der Trailrunningcrew tafen sich mitunter das erste mal. Es macht riesen Spaß neue Menschen kennenzulernen welche die selbe Leidenschaft teilen, zusammen neue Strecken zu erkunden und buchstäblich alte Pfade zu verlassen. In der Gemeinschaft macht Laufen doch gleich noch mehr Spaß. Das wird definitv wiederholt.

Community Day – Wanderung im Thüringer Wald

Am 29.09.2019 traf sich ein Teil unserer Crew samt Familien zur gemeinsamen Wanderung (ca. 5 Stunden) in Suhl-Goldlauter. Auf der Hälfte der Strecke wurde traditionell eingekehrt in der Suhler Hütte. Frisch gestärkt ging es dann wieder zum Ausgangspunkt zurück. Es war ein toller Tag mit vielen schönen Gesprächen bei einer sehr entspannten Atmosphäre und herbstlicher Stimmung. Unsere Idee war es sich abseits vom Wettkampfgeschehen und Trainingseinheiten untereinander besser kennenzulernen und die aktive Bewegung gleichzeitig als Regenerationseinheit zu nutzen 🙂 Das Feedback der Teilnehmer war großartig, sodass wir solch ein Treffen wiederholen werden. Danke an alle die dabei waren.

Trailrunning-Crew erfolgreich beim Südthüringentrail 2019

Am 07.09.2019 traf sich ein großer Teil der Trailrunning-Crew Thüringen zum Südthüringentrail 2019. Bei perfekten Wetterbedingungen gingen unsere Athleten über alle Distanzen an den Start. Angefangen beim Wichteltrail mit 17,4km (560 HM), dem Riesentrail mit 47,5km (1930 HM) und der längsten Distanz dem Heldentrail mit 65km (2500 HM).

Alle, die an jenem Tag an den Start gingen, haben ihren Wettkampf erfolgreich gefinisht, und wie man den Bildern entnehmen kann sind jede Menge glückliche Gesichter zu sehen 🙂 . Dabei fanden auch neue Laufpaare zusammen, denn im Team ist es einfacher sich gegenseitig zu motivieren und Schwächephasen gemeinsam zu überwinden.

Stärkste Läuferin auf dem Riesentrail über 47,5km war Helena Feddersen, die kurzfristig mit ihrem Laufpartner für die Trailrunning-Crew an den Start ging. Sie siegte in einer sehr starken Zeit von 05:35h !. Glückwunsch zu dieser grandiosen Leistung.

Die Ergebnisse findet ihr unter folgendem Link: https://coderesearch.com/sts/services/10050/1385